FDP.Die Liberalen
Adliswil
Ortspartei Adliswil
03.09.2018

Ja zu Umbau und Erweiterung Schulhaus Sonnenberg | Petra Dörner Eberhard als Friedensrichterin

Die FDP Adliswil unterstützt den Umbau und die Erweiterung des Schulhauses Sonnenberg. Sie erachtet den Bedarf für weiteren Schulraum aufgrund der wachsenden Schülerzahlen als gegeben. Das vorgeschlagene Bauprojekt baut auf dem bestehenden Schulhaus auf und sieht dessen Ergänzung mit einem Erweiterungsbau vor. Damit können die Schulraum-Bedürfnisse der Schule Adliswil an Umfang sowie Struktur vollständig erfüllt werden – was auch die Schule Adliswil bestätigt hat. Ein kompletter Neubau inklusive Abriss des bestehenden Schulhauses würde folglich nicht nur zu einer Vernichtung von intakter Bausubstanz in Millionenhöhe führen und die Gesamtkosten des Projekts um einen zweistelligen Millionenbetrag verteuern, sondern auch kaum funktionalen Mehrwert schaffen. Die FDP hat deshalb kein Verständnis dafür, dass einzelne Stimmen genau dies fordern und damit die Schaffung dringend benötigten Schulraums verzögern wollen. Das von Stadtrat und Grossem Gemeinderat vorgeschlagene Projekt stellt aus Sicht der FDP Adliswil eine durchdachte Lösung mit optimalem Kosten-Nutzen-Verhältnis dar. Die FDP Adliswil empfiehlt deshalb einstimmig, dem Umbau und der Erweiterung des Schulhauses Sonnenberg zuzustimmen.

Frau Petra Dörner Eberhard als Friedensrichterin

Die FDP Mitgliederversammlung beschloss einstimmig, bei der Friedensrichterwahl Frau Petra Dörner Eberhard zu unterstützen. Frau Dörner überzeugte die Freisinnigen mit ihrer Erfahrung als Friedensrichterin in Thalwil, ihrem beruflichen Leistungsausweis und ihrem professionellen Auftreten.

Ihre zustimmende Parole zum Projekt Busbahnhof hat die FDP Adliswil bereits zu einem früheren Zeitpunkt beschlossen und bekannt gegeben.

 

FDP Adliswil